-------------------------------------------------------------------------------------------------------
__________________________________________________________________________________susanna gartmayer   bass clarinet/contra alto clarinet   improvisation/composition
Start Info Projects Concerts Records Media
Videos
you better open the youtubelink in a new tab
(since I wasn´t able to program this..)













AOUIE live 
youtube playlist 














ZOUNK!
video - Billy Roisz
music: broken.heart.collector











gartmayer/ernst/dieb13
live at kaleidophon Ulrichsberg 2014













the.klingt.orgestra
dun, live at donaufestival krems 2010














eckig
broken.heart.collector













the vegetable orchestra on tour














broken.heart.collector
woolfes

broken.heart.collector
another heart bites the dust











möström
live at mittwochs exakt












Susanna Gartmayer&Clayton Thomas
live at interpenetration festival graz














boatwischmusik
broken.heart.collector
live@porgy&bess, Vienna


ich glaub das sind viecher da oben (there must be something beastlike up there)
sound installation by Heike Kaltenbrunner at “konfrontationen 2010″ – nickelsdorf  
» watch it @ vimeo!


https://www.youtube.com/playlist?list=PLHjz4T0y-yF3XJYZzc3tALvNgTKkVlzsdhttps://www.youtube.com/playlist?list=PLHjz4T0y-yF3XJYZzc3tALvNgTKkVlzsdhttps://www.youtube.com/watch?v=WdtWGPKR1Ughttps://www.youtube.com/watch?v=WdtWGPKR1Ughttps://www.youtube.com/watch?v=WdtWGPKR1Ughttps://www.youtube.com/watch?v=ZYfAN5WTwtghttps://www.youtube.com/watch?v=ZYfAN5WTwtghttps://www.youtube.com/watch?v=ZYfAN5WTwtghttps://www.youtube.com/watch?v=S4UPfCQq7yshttps://www.youtube.com/watch?v=S4UPfCQq7yshttps://www.youtube.com/watch?v=ofYwnFoxjrUhttps://www.youtube.com/watch?v=ofYwnFoxjrUhttps://www.youtube.com/watch?v=nrO38LnXP7Ihttps://www.youtube.com/watch?v=hj2Stv6SftEhttps://www.youtube.com/watch?v=hj2Stv6SftEhttps://www.youtube.com/watch?v=15z3ZDfczVwhttps://www.youtube.com/watch?v=15z3ZDfczVwhttps://www.youtube.com/watch?v=RPUTzrnELbQhttps://www.youtube.com/watch?v=RPUTzrnELbQhttps://www.youtube.com/watch?v=KAxYlcvDKPUhttps://www.youtube.com/watch?v=KAxYlcvDKPUhttps://www.youtube.com/watch?v=KAxYlcvDKPUhttp://vimeo.com/15771760shapeimage_8_link_0shapeimage_8_link_1shapeimage_8_link_2shapeimage_8_link_3shapeimage_8_link_4shapeimage_8_link_5shapeimage_8_link_6shapeimage_8_link_7shapeimage_8_link_8shapeimage_8_link_9shapeimage_8_link_10shapeimage_8_link_11shapeimage_8_link_12shapeimage_8_link_13shapeimage_8_link_14shapeimage_8_link_15shapeimage_8_link_16shapeimage_8_link_17shapeimage_8_link_18shapeimage_8_link_19shapeimage_8_link_20shapeimage_8_link_21shapeimage_8_link_22
Photos
for fotos in higher resolution please contact
susanna AT klingt DOT org















foto: iztok Zupan























foto: david murobi





















foto:peter gannushkin, downtownmusic.net

























drawing: emil
























 foto: lisbeth kovacic





















  foto: elivira faltermeier



Text über Susanna Gartmayer (deutsch):
Freistiltext.txt
bzw siehe unten:


Magische Momente
Die erstaunliche Musik von Susanna Gartmayer

Als Susanna Gartmayer mit der Artrock-Band When Yuppies Go To Hell vor rund 15 Jahren die Bühnen dieses Landes betrat, war die erstaunliche Entwicklung ihrer Musik vage zu erahnen. Mittlerweile hat sie sich   kontinuierlich in die erste Liga der improvisierenden Bassklarinettist_innen nach oben musiziert. Konsequente Studien und permanente Konzertpraxis zeitigen entsprechende Resultate. Deswegen ist Gartmayer auch gefragte Partnerin, ob im Duo Lupe mit Katharina Klement oder in jenem mit Clayton Thomas, im Trio Möström (mit Elise Mory & Tamara Wilhelm), im Quintett Broken.Heart.Collector (mit Maja Osojnik und den Bulbul-Rockbuben Raumschiff Engelmayr, derhunt & DD Kern) oder im großformatigen Gemüseorchester/Vegetable Orchestra. 

Es sind durchaus unterschiedliche Ausdrucksweisen, zwischen denen sich Susanna Gartmayer souverän bewegt. Die Rede ist von Musik, die auch vor Pop- und Noise-affinen Ansätzen keine Scheu zeigt. Andererseits forsche ich in Richtung einer kristallinen, leisen Spielauffassung, die der Ästhetik der Neuen Musik nahesteht, erzählte sie Hannes Schweiger in einem freiStil-Interview.

Einiges von dieser Forschungstätigkeit schlägt sich in Gartmayers erstem Soloprogramm nieder. Unter dem Titel AOUIE spielt sie fünf Stücke für Bass- und Kontraalt-Klarinette und arrangiert sie im jeweiligen Raum, mit dem sie insofern spielt, als sie für jeden Part die Position verändert. Als einstige Kunststudentin hat sie eine Ahnung davon, wie ein Raum funktioniert. Zu den wechselnden Charakteren der fünf Piecen, die zwischen Melodischem und Klappengeräuschen, zwischen harschem und zartem Gebläse berücken und die mit den Stilmitteln kluger Verfremdung magische Momente herstellen, gesellt sich so die wechselnde Wahrnehmung beweglicher Klänge. 

Andreas Fellinger, freiStil-Magazin




media_files/Freistiltext.txtshapeimage_9_link_0